Die meistgestellten Fragen der Praktikanten
 



Lehrer_innen der Morukutu PS und Freiwillige 2012


Das Wappen der Morukutu Primary School



Die Lehrer_innen der Morukutu Primary School 2009


Die Schüler_innen beim Besuch der Tierfarm Harnas


Praktikantinnen in traditioneller Hererotracht


Kunstunterricht zum Thema Deutschland

Bus Otjiyarwa


Die Internetseite und die Informationen darin sind niemals vollständig! Wenn du also später feststellst, dass eine - deiner Meinung nach - wichtige Information fehlte, dann teile uns dies bitte mit und deine Frage wird ergänzt. Feedback ist uns wichtig!


Was erzählen andere Freiwillige von ihrem Einsatz an der Morukutu Primary School und kann ich mich mit einem der ehemaligen Praktikanten und Praktikantinnen in Verbindung setzten?

Unter Erfahrungsberichte kannst du lesen was andere über den freiwilligen Einsatz in Namibia geschrieben haben. Gerne kannst du dich mit uns in Verbindung setzten und wir stellen einen Kontakt her freiwilligenprogramm (at) suni-ev.de


Welche Arbeitszeiten habe ich an der Schule?

Unterrichtet wird fünf Tage in der Woche, die Wochenenden sind frei. Die Schüler_innen der Klassen fünf bis sieben haben acht Unterrichtseinheiten a 40 Minuten am Tag. Der Unterricht beginnt um 7.00 Uhr morgens bis 13.00 Uhr mit einer großen Pause von 9.40 bis 10.20 Uhr. Hausaufgabenzeit ist von 15.00 bis 16.30 Uhr, danach finden AG´s und Sporttraining statt.

Kann ich an meinen Aufenthalt einen Urlaub drannhängen?

Du kannst gerne nach oder vor deinem Praktikum Urlaub in Namibia machen. Dein Aufenthalt an der Schule darf aber drei Monate nicht unterschreiten. Bitte gib die Zeit, in der du Urlaub machen möchtest, nicht als Praktikumszeit auf deiner Bewerbung an. Bitte plane auch keinen Urlaub (es sei den es sind Schulferien) in die Mitte deines Aufenthaltes.

Eine Freundin / Ein Freund und ich würden gerne zusamm
en einen ehrenamtlichen Einsatz absolvieren. Geht das?

Ja, sofern beide die nötigen Qualifikationen erfüllen.
Es sollen immer zwei Personen gleichzeitig einen Freiwilligenaufenthalt absolvieren.


Ist es möglich, sich den Termin für den freiwilligen Einsatz selbst auszusuchen?

Ja. Bitte bewerbe dich wenigstens 6 Monate for deiner geplanten Ausreise. Zu den Ferienzeiten Dezember und Januar sowie im Mai ist die Schule geschloßen und ein Praktikum nicht möglich.

Wird man tatsächlich am Flughafen bei der Ankunft erwartet und direkt abgeholt, wenn man das möchte? Beim Rückflug hingefahren? Läuft das problemlos ab?

Vom Flughafen in Windhuk organisieren deine Ansprechpartner vor Ort einen Transport. Bitte sende ihnen deine Flugdaten und lass dir den Transport bestätigen, damit es keine Verwechslungen im Datum gibt.

Bin ich in Namibia auf mich alleine gestellt?

Wir vermitteln das Praktikum nur.
DU absolvierst es.
Du bist für dein Handeln und die daraus resultierenden Folgen eigenverantwortlich. Es stehen dir ehrenamtliche Betreuer_innen in Deutschland und Namibia zur Seite. Das Praktikum verlangt viele Umstellungen und es wird niemand an die Hand genommen. Darum ist es wichtig selbstständig arbeiten zu können und Ideen zu haben.
Die Entscheidung nach Namibia zu gehen birgt Risiken, die Du bewußt eingehst.


Der Kostenfaktor beträgt tatsächlich nur Flüge, Impfungen und Verpflegung? Unterkunft wird gestellt und auch der Weg zur Schule muss nicht alleine übernommen werden?

Ja, wir verlangen keine Vermittlungsgebühr und keine Vorbereitungskosten, die Unterkunft wird gestellt. Zu Strom und Wasser musst du jedoch etwas beisteuern.
Die Schule ist in Sichtweite und es wird kein Transport dorthin übernommen.

Kann ich vegetarische Kost kaufen?

Vegetarische Kost kann man in Gobabis kaufen.
Als Veganer wird die Versorgung etwas schwieriger, weil auch der Supermarkt im Winter (unser Sommer) nur wenig anbietet. In Gobabis müsste man dann immer genug für die ganze Woche kaufen.


Welche Impfungen sind notwendig?

Gesundheitshinweise zu Namibia findet man unter fit-for-travel

Welche Impfungen nötig sind, hängt vom aktuellen Impfschutz ab. Dazu berät normalerweise der Hausarzt. Er kann auch die Adresse des Gesundheitsamtes oder Tropeninstitutes weitergeben, oder er wird sich selbst dort erkundigen. Da das Praktikum die Arbeit mit Kindern beinhaltet ist auch eine Auffrischung der Impfungen gegen Kinderkrankheiten sinnvoll. Diese erfolgt in der Regel beim Hausarzt.


Wie sicher ist der Aufenthalt?

Reisehinweise findest du beim Auswärtigen Amt.
Namibia ist aktuell ein sicheres Reiseland.

Wie du in den Insider-Infos lesen kannst, ist das nächste Krankenhaus weit entfernt. Ein Transport dauert im Notfall sehr lange.

Ein Praktikum in einem unterentwickelten Bereich mit rudimentärer Infrastruktur ist und bleibt ein Risiko. Wenn man sich aber bewusst dazu entscheidet, kann man sich bestmöglich vorbereiten.

Ist es möglich Projekte zwischen der Schule und den umliegenden Farmen zu starten?

Leider war dies auf Grund der Entfernungen und der nicht vorhandenen Transportmittel bis jetzt nicht möglich.


Welche Fächer haben die Schüler_innen die ich betreuen und unterrichten soll?

Die Freiwilligen unterrichten nur in den Klassen fünf bis sieben, da die jüngeren Kinder nicht genug Englisch können.
In den Klassen fünf bis sieben werden folgende Fächer angeboten: Englisch (6 Schulstunden in der Woche + eine Schulstunde Lesen), Nautural Science (5 Schulstunden in der Woche), Mathematics (7 Schulstunden in der Woche), Agriculture (3 Schulstunden in der Woche), hinzu kommen Computerarbeit (eine Schulstunde), Sport (2 bis 3 Schulstunden), Kunst (2 bis 4 Schulstunden) und die Sprache Otjiherero (5 bis 7 Schulstunden in der Woche).

Wie alt sind die Kinder und Jugendlichen die ich unterrichten soll?

Unterrichtet wird ab der Klasse 5, da die jüngeren Kinder noch nicht genug Englisch können.
Die Kinder und Jugendlichen der Klasse fünf sind zwischen 10 und 15 Jahren alt.
Die Kinder und Jugendlichen der sechsten Klasse sind zwischen 12 und 16 Jahren alt.
Die Jugendlichen der siebten Klasse sind zwischen 13 und 18 Jahren alt.


Wie groß sind die Klassen in denen ich arbeite?


Die Klassen haben zwischen 20 und 40 Schüler_innen. Du unterrichtest nicht alleine sondern unterstützt das Lehrpersonal.

Welche Unterrichtsmaterialien gibt es vor Ort? Und was muss ich kaufen?

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Wir in Deutschland wissen meist nicht genau wie viel Scheren, Kleber oder Farbkästen noch an der Schule sind und selbst wenn wir heute eine Antwort haben, gibt es keine Garantie, dass alles noch da ist, wenn du dein Praktikum beginnst.
In Gobabis kannst du fast alles wie Stifte, Papier, Malsachen und kleine Sportgeräte kaufen. Wenn du aber ein spezielles Projekt hast, solltest du nachfragen, ob es alle Materialien in Namibia gibt.


Ich habe weder Erfahrungen im Unterrichten, noch war ich je in einem Entwicklungs- oder Schwellenland. Kann ich trotzdem ein Praktikum an der Morukutu Primary School absolvieren?

Der Freiwillige soll die Lage an der Schule verbessern. Frage dich also selbst: "Habe ich genug Fähigkeiten und Motivation meinen Teil zur Verbesserung der Lernbedingungen beizutragen? Habe ich eine fundierte Qualifikation?"
Wenn nicht, kannst du leider kein Praktikum bei uns absolvieren.


Brauche ich einen Sudentenausweis und einen internationales Führerschein?

Es kann nicht schaden, einen Studentenausweis mitzubringen. Am besten beim Studentenwerk einen Internationalen Studentenausweis (ISIC - International Student Identity Card) besorgen. Manche Fluglinien geben dann auch einen Rabatt auf ihre Preise.
Einen internationalen Führerschein brauchst du, wenn du vor hast in Namibia Auto zu fahren. Grundsätzlich für ganz Namibia gilt: bei Einruch der Dämmerung wird außerhalb von Ortschaften nicht mehr Auto gefahren (Gefahr von Wildwechsel).
Es wird sehr schnell dunkel, innerhalb kurzer Zeit ist Nacht. Im Winter ca. 18:00h, im Sommer 19:30/20:30h.


Was tun bei Strom- und Wasserausfälle
n?

Kerzen und Streichhölzer/ Taschenlampe parat haben (gibt es vor Ort), da es zu Stromausfällen kommen kann. Bei Wassermangel und Wasserausfällen (regelmäßig im Sommer: Oktober bis Februar) mit den Lehrern sprechen, diese wissen, was zu tun ist.

Wie sind die Ferienzeiten
?

Public Holidays in Namibia


Was darf in meinem Koffer nicht fehlen?

Sonnenschutz ist wegen der hohen UV-Belastung notwendig, im Sommer Kopfschutz.
Die trockene Luft kann, besonders im Sommer, zum Austrocknen der Naschenschleimhäute führen und dadurch kann Nasenbluten entstehen. Nasensalbe oder Öl helfen.
Mückenspray und nötige Medikamente sollte man einpacken.
Zum Anziehen solltest Du ein Paar feste Schuhe und ein Paar Sandalen mitbringen, lange dünne Sachen für die Abende (gleichzeitig als Schutz vor Moskitos), mindestens einen dickeren Pulli, denn es kann auch im Sommer kalt werden, und vielleicht noch Regenschutzkleidung. Im Winter dicke Winterjacke, Mütze und Schal nicht vergessen.
Vergiss nicht Deinen gültigen Reisepass mitzubringen. Er muss bis mindestens 6 Monate nach Deiner Ausreise gültig sein.


Was soll ich anziehen an der Schule?

Für den Unterricht gibt es einen Dresscode. Im Durchschnitt gilt: Etwas feiner als in Deutschland.
Im Groben sollte es keine Kleidung sein, die zu viel zeigt oder der Kultur gegenüber respektlos ist. Das bedeutet, keine kurzen Shorts oder Röcke, keine zu offenen Oberteile und insgesamt sauber und ordentlich.


Kann ich ein FSJ oder Aida an der Schule absolvieren?

Nein. Bisher ist nur ein Kurzpraktikum von mindestens drei Monaten möglich.

Benötige ich ein Visum?

Ja. Du benötigst ein gültiges Freiwilligen-Visum, welches du mind. 3 Monate vorher beantragen musst.